Agile Werte

Im agilen Manifest oder auch Scrum Guide gibt es Werte, die als Grundlage für eine gute Zusammenarbeit definiert sind. Es sind nur ein paar kleine Zeilen mit großem Inhalt. Einmal gelesen sind Sie oft schnell wieder vergessen und damit im Alltag zum Abgleich nicht mehr verfügbar. Dabei lassen sich diese Werte ganz einfach merken, wie hier die Werte aus dem Scrum Guide.

Sir Scrum macht sich auf den Weg die 5 agilen Werte zu finden.

Fokus Ritter Scrum

Sir Scrum reitet mit wehenden Fahnen gegen den Feind  und hat das Ziel, das Auge (Fokus / focus) "von Mordor"  stets im Blick (Fokus), ohne sich von den Windmühlen ablenken zu lassen.

Mut Ritter Scrum

Bei einem Hindernis, einer tiefen, breiten Schlucht, braucht er Mut (/ courage), um dieses zu überwinden. Er wählt dazu als Lösung einen Sprung.
 
Merkhilfe für courage: Er muss alleine springen, weil sein langjähriger Brückenbauer und Wegbegleiter B. Bruckner zur Kur (cure) in der Stone-Henge-Klinik aus dem Steinzeitalter (age) ist. ["cour-age"]

Selbstverpflichtung Ritter Scrum

Ein anderes Mal schafft er es auch nicht, was nicht so schlimm ist, da er in einen Fluss springt. Dort muss er sich zuerst um die wichtigen Dinge kümmern, die er zu tun hat. Um sich von seinem Sturz zu verarzten eine "Selbst-verpflasterung" (Selbstverpflichtung), denn er ist seiner Gesundheit "selbst verpflichtet". Eine Sirene am Uferrand singt ihm unterdessen verlockend zu: "Komm mit...komm zu mir...komm mit" (commitment).

Offenheit Ritter Scrum

Der Fluss treibt ihn weiter, bis er durch das  Flussdelta, die Flussöffnung (Offenheit / openness) auf das weite, offene (Offenheit / openness) Meer hinausgetrieben wird.

Respekt Ritter Scrum

Auf dem Meer kommt sein Team mit einem Boot, um ihn zu retten. Sie zollen ihm Respekt (Respekt / respect) für seine geleisteten Taten, indem sie als Geste gemeinsam die Hand zur Schläfe zum Ritter-Gruß heben.

Was fange ich mit den Werten an?

Viele kennen diese Werte ja schon und sagen, sie wären selbstverständlich. Mit dieser Geschichte können Sie sich jedoch die Werte merken und in Ihrem Arbeits- und Lebensalltag darauf achten, ob Sie selbst und Ihre Gegenüber auch danach handeln und wann nicht. Sie sind dann sensibilisiert dafür, welche Konsequenzen sich daraus ergeben, wenn diese Werte einmal verletzt werden. Ein Tipp: Oft hat dies langfristige und ineffektive Konsequenzen.