Agiles Manifest

Die 4 Wertepaare

Im agilen Manifest haben sich schon 2001, damals 17 Softwareentwickler, darüber Gedanken gemacht, wie sie Software besser entwickeln, und dies geteilt. Sie beschreiben 8 Werte, die ihnen wichtig sind, wobei sie 4 davon für den Erfolg etwas höher einschätzen.

Ritter Sir Scrum macht sich auf den Weg in die schneebedeckten Wasatch Mountains in Utah, wo das Manifest verfasst wurde...

https://agilemanifesto.org/iso/de/manifesto.html

Reagieren auf Veränderung -

mehr als das Befolgen eines Plans


Reagieren auf Veränderungen > Befolgen eines Plans
Reagieren auf Veränderungen > Befolgen eines Plans

Bei der Anreise in die Wasatch Mountains steht Ritter Scum vor einer Entscheidung. Es gibt eine neue Umgehungsstraße, die schneller um die Stadt führt, an der er vorbei muss. Soll er auf die veränderte Straßenführung reagieren? Oder soll er den Plan, d.h. Routenplan mit der verwinkelten Route mitten durch die Stadt hindurch befolgen?

Individuen und Interaktionen -

mehr als Prozesse und Werkzeuge

Individuen & Interaktion > Prozesse & Tools
Individuen & Interaktion > Prozesse & Tools

Angekommen Ritter Scrum direkt zum Skifahren auf die Wasatch Mountains. Er sieht dort die Ski-Lift Ingenieure bei der Arbeit, alle individuell angezogen, jeder mit einem Handy am Ohr, mit dem er mit den anderen ständig kommunizieren und interagieren kann, um ein bestimmtes Problem mit dem Lift zu lösen. Sie haben ihre Werkzeuge und Prozesscharts deshalb kurz zur Seite gelegt.

Funktionierende Software -

mehr als umfassende Dokumentation

Funktionierende Software > umfassende Dokumentation
Funktionierende Software > umfassende Dokumentation

Sir Scrum interessiert die Arbeit und er geht an den Laptop eines Ingenieurs und schaltet ihn ein. Es funktioniert und die Software, "das Produkt" fährt hoch. Dort im Wiki (damals noch lexiROM 2001 ;), d.h. in der Software etwas zu suchen ist viel schneller als in seiner umfassenden Dokumentation über alles was es gibt, aus der x-bändigen Lexikon-Sammlung im Schrank.

Zusammenarbeit mit dem Kunden -

mehr als Vertragsverhandlung

Zusammenarbeit > Vertragsverhandlungen
Zusammenarbeit > Vertragsverhandlungen

Ein Kalendereintrag ruft ihn zum Meeting des Ingenieurs mit dem Kunden. Im Raum sieht er Mitarbeiter und Kunden am runden Tisch, wie sie zusammenarbeiten. Ein Anwalt kommt durch die Tür mit einem Vertrag und fragt, wann sie denn diesen verhandeln wollen. Die Parteien haben sich jedoch schon auf den Inhalt geeinigt und beauftragen den Anwalt, dementsprechend einen Vertrag aufzusetzen.